Bei der U16-Wahl der Bürgermeister zur NRW-Kommunalwahl 2020 setzte sich Heinz Blome (CDU/FDP) mit 38,4 % gegen Heinz-Dieter Krüger (SPD) mit 34,7 % durch. Die übrigen Stimmen teilen sich unter Rüdiger Krentz mit 16,5% (Einzelbewerber), Frank Kuhlmann (BürgerBündnis) mit 6,1%  und Diana Ammer (DIE LINKE) mit 4,3 % auf.

Bei der Wahl zum Landrat erreicht Amtsinhaber Dr. Axel Lehmann (SPD) mit 46,4% die meisten Stimmen. Jens Gnisa (CDU) bekam 29,1%, Robin Wagner (Grüne) 16,3 %, Carsten Möller (FDP) 7,0 % und Ursula Jacob-Reisinger (DIE LINKE) 1,2 %. Die U16-Wahl ist eine Wahl unter den Jugendlichen, die zwar keinen Einfluss auf die Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 hat, die aber sehr gut zeigt, dass Jugendliche sich um die Politik vor Ort Gedanken machen und mitbestimmen wollen. Wir möchten uns an dieser Stelle für die gemeinsam durchgeführten Wahlen bei der Sekundarschule Horn-Bad Meinberg bedanken.