Nach den Sommerferien fiel der Startschuss für die Wiederöffnung der "Offene Tür" und des Jugendcafés. Zunächst dürfen aber nur 10 Jugendliche gleichzeitig die "Alte Post" besuchen. In den Räumen der "Alten Post" muss während der "Offenen Tür" der Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Und auch einige andere Einschränkungen gibt es (z. B. steht der Kicker im Kickerraum nicht zur Verfügung, es gibt keine Verzehrmöglichkeit während der Öffnungszeiten).